Was ist der Unterschied zwischen POP3 und IMAP?


Bei uns haben Sie die Wahl zwischen POP3- und IMAP-Postfach:

POP3 (Post Office Protokoll Version 3):
Bei dem Abruf über POP3, werden eingetroffene E-Mails vom Mail-Server auf den PC des Benutzers "geholt" (heruntergeladen) und dabei in der Regel vom Mail-Server gelöscht. Einmal heruntergeladenen E-Mails sind nur auf diesem "einen" Rechner vorhanden. POP3 ist die am häufigsten verwendete Abrufart.

IMAP (Internet Message Access Protocol):
Der Abruf per IMAP ist die modernere Art und Weise E-Mails zu verwalten, denn die E-Mails verbleiben auf dem Mail-Server und können dort gelesen, verschoben oder auch gelöscht werden. Vorteil: Wer an mehreren Rechnern arbeitet, z.B. dem PC am Arbeitsplatz, dem privaten PC zu Hause oder unterwegs am Notebook, kann durch IMAP komfortabler auf seine E-Mails zugreifen. Durch den Abruf per IMAP haben Sie auf allen Rechnern den selben Stand der E-Mails.

Abhängig davon, wie Sie Ihre E-Mails abrufen möchten (d.h. Ihr E-Mailprogramm konfigurieren), werden die E-Mails über POP3 oder IMAP abgerufen. Eine detailierte Beschreibung zur Einrichtung von POP3 und IMAP-Postfächern erhalten Sie hier.
Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com